Flüge

 

LANZAROTE - mehr Bilder finden Sie in der Fotogalerie


Grandiose Landschaften, traumhafte Flugbedingungen und die, für unseren Sport erforderliche Infrastruktur machen Lanzarote zu einem der beliebtesten Winterfluggebiete für Drachen- und Gleitschirmpiloten.

 

 

Seit 1989 im Programm von SAIL & FLY TOURS, wurde die Organisation der Reisen optimal auf die Bedürfnisse der Piloten und Begleitpersonen abgestimmt.


Fluggebiete

Die verschiedenen Fluggebiete erlauben Flüge bei jeder Windrichtung. Intensive Sonneneinstrahlung schafft auch in den Wintermonaten thermische Flugbedingungen, während der laminare Passatwind für ein zuverlässiges, unverwirbeltes Aufwindband sorgt. Die Startplätze reichen von sanften Übungshängen bis hin zu steilen Klippenstarts und bieten überwiegend die Möglichkeit zum Toplanden. Die großzügigen Landeplätze und das gut überschaubare Gelände laden ein, auch einmal auf Strecke zu gehen. Im Gegensatz zu den übrigen Kanarischen Inseln begnügt sich die höchste Erhebung Lanzarotes mit vergleichsweise bescheidenen 671 Metern - zu wenig, als daß sich an ihr Passatwolken bilden könnten, welche ein unbeschwertes Fliegen erschweren würden. Da die Insel nur 795 Quadratkilometer mißt (das entspricht der Fläche Hamburgs), nimmt die Anfahrt in die Fluggebiete kaum mehr als 20 Minuten in Anspruch.

 

Flugtage pro Woche: Drachen - 6 Tage / Gleitschirm - 5 Tage (Durchnittswerte der Winterhalbjahre seit 1989)


Tour-Guide (Drachen)

Seit 1989 ist Dietrich Starcke auf Lanzarote Tour-Guide und Reiseleiter. Als erfahrener Drachen-Pilot und Inselinsider bekommen Sie von ihm ausführliche Einweisungen in die Fluggebiete. Er informiert Sie über die Eigenheiten der verschiedenen Gelände und steht den weniger erfahrenen Piloten mit wertvollen Tips zur Seite. Neben der fliegerischen Betreuung kümmert sich Dietrich auch um Apartments, Mietwagen, Transfers, etc.


Tour-Guide (Gleitschirm)

Bernd Hoyer ist unser Spezialist fürs Gleitschirm-Fliegen. Sie bekommen von ihm ausführliche Einweisungen in die Fluggebiete, und er informiert Sie über die Eigenheiten der verschiedenen Gelände. Den weniger erfahrenen Piloten steht er mit wertvollen Tips zur Seite. Er zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Schirm stets sicher im Griff haben und wie Sie mit kleinen Tricks und wenig Kraftaufwand den Wind für sich arbeiten lassen. Bernd kennt jede fliegbare Soaring-Kante Lanzarotes und sollte es tatsächlich einmal zu viel Wind haben, geht´s an den Strand: Perfektionierung des Ground-Handlings.


Apartments

Caleta de Famara an der Westküste Lanzarotes ist ein kleines, verschlafenes Fischerdorf, welches direkt im beliebtesten Fluggebiet der Insel gelegen ist. Bis auf die wenigen Ferienwohnungen gibt so gut wie keinen Tourismus in Famara. Dabei zählt der weitläufige Strand (Landeplatz) von Famara zu den schönsten der Insel und ist Treffpunkt für Surfer, Wellenreiter und natürlich für Flieger. Es gibt drei Supermärkte, fünf Restaurants und eine Surfer-Station im Ort. Unsere Apartmenthäuser verfügen über modern eingerichtete 2- und 4-Pers.- Apartments mit Salon, Küche, 1 - 2 separaten Schlafzimmern, Bad mit WC und Dusche, Balkon oder Terrasse.

 

Arrieta an der Ostküste Lanzarotes, ist ebenfalls ein Fischerdorf mit einer Hafenmole und einem herrlichen weißen Badestrand (Landeplatz). Das Fluggebiet Mala liegt sozusagen direkt vor der Tür. Ebenso, wie in Famara, gibt es hier - bis auf einige private Ferienwohnungen - so gut wie keinen Tourismus. Bekannt ist der Ort für seine vortrefflichen Fischrestaurants, in denen man fangfrischen “Fisch des Tages” bestellen kann. Es gibt zwei Supermärkte, sieben Restaurants und zwei Strandbars im Ort. Unsere Apartments in Arrieta (Preis auf Anfrage) verfügen über modern eingerichtete 2- 4 Pers.-Apartments mit kompletter Küchenzeile im Wohnraum, möblierter Terrasse, separaten Schlafzimmer und Bad mit WC und Dusche .

 

Costa Teguise, an der Ostküste gelegen, ist eines von drei Touristenzentren Lanzarotes. Das Zentrum bildet das “Pueblo Marinero”, ein vom Inselkünstler Cesar Manrique im Stil der Insel entworfenes Dorf mit gemütlichen Innenhöfen und einem Marktplatz. Der “Playa de las Cucharas” - den Surfern unter Ihnen sicher ein Begriff - und drei weitere Badestrände mit türkisfarbenem Wasser bieten auch den weniger guten Schwimmern unberschwerten Badedspass. Surfschulen, Fahradvermietungen, eine Tauchschule und der nahe gelegene Golfplatz sorgen, neben einer Vielzahl an Restaurants, Tanzbars und reichlich Shopping- Möglichkeiten für Kurzweil. Unsere Flieger-Quartiere sind das SIROCO und das PUERTO TAHICHE (Preis auf Anfrage). Sie verfügen über geschmackvoll eingerichtete 2- und 4-Pers.-Apartments mit Terrasse oder Balkon, begrünten Innenhöfen mit Pool und Rezeption. Die Apartments sind mit Küchenzeile, Bad, Dusche, WC, Sat-TV, Mietsafe und Tel. ausgestattet. (Auf Wunsch mit Verpflegung)

 


Mietwagen

Die Mietwagen (Opel Corsa/VW Polo/Toyota Yaris o.Ä.) werden mit zwei Personen belegt (bei ungerader Gruppenzahl wird ein Auto mit drei Personen belegt), und stehen am Flughafen für Sie bereit. Vollversicherung ohne Selbstbeteiligung, Steuern, unbegrenzte Kilometer sind inklusive. Ein zweiter Fahrer, Kindersitze und Sitzerhöhungen sind kostenfrei.

 


Alternative Aktivitäten

Neben Drachenfliegen und Gleitschirmfliegen gehören Windsurfing, Kite-Surfing, Wellenreiten, Bogyboarding, Tauchen, Segeln, Angeln, Mountainbiking, Reiten, Wandern, Tennis u. Golf zu den bevorzugten Aktivitäten auf Lanzarote. Kunstliebhaber erfreuen sich an den Werken des César Manrique.


Klima

Der Golfstrom sorgt auf Lanzarote für ein gemässigtes Klima das ganze Jahr hindurch. Die Tagestemperatur beträgt im Winter im Durchschnitt 22 Grad, im Sommer 25 Grad, während die Wassertemperaturen bei 18 Grad bis 24 Grad liegen.

 


 

Termine & Preise

 

SAIL & FLY TOURS ~ Butendoor 18~ D-28790 Schwanewede ~ email: reisen@sail-fly.de ~ Tel. +49 (0) 4261 / 184 29 03 ~ Fax:184 184 29 039

Bankverbindung: Volksbank ~ BLZ: 292 657 47 ~ Konto: 492 1171 401

Tel: 04261 / 184 29 03
Fax: 04261 / 184 29 039